Produkte

Von leistungsstarken Softwarelösungen für die Terminplanung, Patientenberatung, Verwaltung bis hin zu modernen Kommunikationswegen – unsere Produkte sind darauf ausgerichtet, Ihre Arbeitsabläufe zu optimieren und Ihre Praxis in die digitale Zukunft zu führen.

ivoris connect

ivoris® connect

Unsere leistungsstärkste Schnittstelle

Property 1=product-icon-01@2x

iie Professional

Die Basis

termin-advance

iie Termin Advance

Terminverwaltung

Property 1=product-icon-05@2x

iie Service Cloud

Online Rechnungsversand

Property 1=product-icon-07@2x

Arbeitszeiterfassung

Personalplanung

Property 1=product-icon-03@2x

iie Images

Fotosoftware

Property 1=product-icon-04@2x

iie Templates

Patienteninformationen

Property 1=product-icon-02@2x

iie Smile Design

Patientenberatung

Property 1=product-icon-08@2x

iie Broschüre

Print Materialien

April 2023

DKIM-Signatur erhöht Zuverlässigkeit beim Mailversand

ein Beitrag von Philipp Mamat, Gründer und Geschäftsführer Symbic GmbH
www.symbic.de

Bei Praxen, die iie-systems nutzen, erfolgen Terminbestätigungen, Terminerinnerungen und Benachrichtigungen der Patienten durch einen abgestimmten Mailversand. So lassen sich einfach und schnell umfangreiche Informationen versenden.

Eine solche innovative Technologie bietet zahlreiche Chancen, denn sie stellt einen Service dar, den Patienten so nicht erwarten bzw. kennen.

  • Für Neupatienten ist eine Online-Terminbuchung möglich.
  • Ein Online-Anamnesebogen kann aus der Mail heraus ausgefüllt und sicher zurückgeschickt werden.
  • Durch den Ivoris-Kalender lassen sich abgestimmte Terminverschiebungen direkt aus dem Patientenmail erledigen.
  • Es besteht die Möglichkeit eines Gruppenmails an alle oder ausgewählte Patienten.

Einzige Voraussetzung für diese Tools ist die sichere Zustellung der E-Mail an den Patienten.

Um zu gewährleisten, dass die Mails vom Mailprovider nicht geblockt bzw. als Spam klassifiziert werden, empfehlen wir unseren Anwendern, für den Mailversand eine DKIM-Signatur zu nutzen.

DKIM steht für Domain Keys Identified Mail und zeigt, dass die Nachricht von einem authentifizierten Absender stammt. Es hilft dabei, gefälschte Absenderadressen in E-Mail-Nachrichten zu erkennen und E-Mail-Betrug bzw. -Missbrauch zu verhindern. Somit wird die Wahrscheinlichkeit einer Einstufung als Spam verhindert und zudem das Vertrauen in den Absender erhöht.

DKIM verwendet Public-Key-Kryptographie und ermöglicht einer Organisation, die Verantwortung für eine Nachricht in einer Weise zu beanspruchen, die von E-Mail-Empfängern überprüft werden kann.

Bei einer mit DKIM gesendeten Mail wird beim Versand in der Kopfzeile der Nachricht eine digitale Signatur eingefügt, die der empfangende Mailserver überprüft.

Diese Signatur wird mit einem privaten Schlüssel erstellt, der nur dem authentifizierten Absender bekannt ist. Dazu gehört ein öffentlicher Schlüssel, der in einem speziellen DNS-Eintrag der Absender-Domain veröffentlicht wird.

Erhält der E-Mail-Server des Empfängers die Nachricht, kann er diesen öffentlichen Schlüssel verwenden, um die Signatur zu überprüfen. Ist diese gültig, kann der Empfänger sicher sein, dass die Nachricht tatsächlich vom angegebenen Absender stammt und nicht verändert wurde.

Die Einrichtung der DKIM hängt von der jeweiligen E-Mail-Infrastruktur ab. E-Mail-Dienstleister nutzen hier unterschiedliche Methoden. Die genauen Schritte zur Einrichtung von DKIM können dabei je nach E-Mail-Server und -Provider variieren. Einige Provider bieten Tools oder Anleitungen an, auf die Sie zurückgreifen können.

Für Anwender von iie-systems ist es allerdings besonders einfach, die DKIM-Signatur für die von iie-systems verschickten Mails zu aktivieren.

iie-systems kümmert sich darum, dass ein DKIM-Schlüssel erzeugt und der iie-Mailserver passend konfiguriert wird. Sie müssen nur einen einfachen TXT-DNS-Eintrag in Ihrer Domain-Konfiguration vornehmen.

Melden Sie sich gerne beim iie-Team, damit wir Ihnen die Hinweise zum für Sie passenden Eintrag geben können. Üblicherweise hat der IT-Ansprechpartner Ihrer Praxis, der sich um die Einrichtung Ihrer E-Mail-Adressen und ggf. auch Ihrer Webseite kümmert, alle notwendigen Zugangsdaten zu Ihrer Domain-Konfiguration.

Sie erhalten vom iie-Team außerdem ein einfaches Werkzeug, mit dem Sie Ihre Einstellungen überprüfen können.

Bitte beachten Sie, dass Sie auch bei Erfolg das iie-Team entsprechend informieren, damit wir dann die DKIM-Signatur für die E-Mails, die von iie-systems für Ihre Praxis verschickt werden, aktivieren können.

Das Ganze hört sich kompliziert an und ist zugegebenermaßen für den Laien auch tatsächlich nicht ganz einfach.

Das iie-Team steht Ihnen jedoch selbstverständlich mit Rat und Tat zur Verfügung und unterstützt alle Anwender bei einer einfachen und schnellen Einrichtung.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an meinen Kollegen Oliver Ginzel oder an mich wenden.

feedback@iie-systems.de
Tel. 0541 / 50795751

News & Updates

Neues aus unserem Blog

Digitale Unterschriften: Rechtliche Grenzen bei der fortschrittlichen Technik

In vielen Bereichen des täglichen Lebens hat sich die digitale Unterschrift mittlerweile als wegweisende Technologie etabliert. Menschen sind mittlerweile daran

Mehr erfahren

Digitale Unterschrift:Ein wertvolles Instrument zur Workflow-Optimierung

Im letzten Beitrag habe ich aufgezeigt, dass digitale Unterschriften bei verschiedenen Verträgen und Schriftstücken nicht rechtssicher sind. Einige Dokumente bedürfen

Mehr erfahren

Online-Terminvereinbarung über die Arztsuche der relevanten Aligner-Anbieter

Führende Anbieter von Alignern wie Align Technology oder Spark verstehen die Bedürfnisse der Patienten. Dazu gehört auch das Angebot von

Mehr erfahren

Sie sind überzeugt ?

Praesent suscipit in risus ut ornare. Nulla eleifend, quam ac ullamcorper accumsan, ipsum lorem posuere elit, at porta nisl augue in nisl. In pharetra tortor id ultrices congue. Ut aliquam malesuada sem.